Über das Unternehmen

Traditionsreiches Unternehmen in der 4. Generation

Angefangen hat alles im Jahr 1896 in dem schönen Ort Kammerforst in Thüringen. Damals gründete der Schmiedemeister Christoph Zilling das Unternehmen als „Dorfschmiede“.

Anfangs als rein landwirtschaftlicher Reparaturbetrieb tätig, entwickelte sich unser kleiner Meisterbetrieb im Laufe der Zeit zu einer vielseitigen Werkstätte, die „Rund um das Haus“ Treppen, Tore, Türen, Gitter, Zäune, Geländer und vieles mehr, nach den Wünschen und Vorstellungen unserer Kunden gestaltet und fertigt.

Ein weiteres wichtiges Betätigungsfeld ist für uns die Metall-Restauration bei der Denkmalpflege bis hin zum Nachbau historischer Anlagen.

Als Dienstleistung für alle im Bauhandwerk tätigen Gewerke, insbesondere für Steinmetzbetriebe, sind wir auf das Zurichten und Schärfen von Stahlwerkzeugen (Meißel) spezialisiert.

Nicht zuletzt stellen wir Klingen und Messer aus Damaszenerstahl in eigener Werkstätte her.